Chronik ...

Verspätungs-Ticker

Als wenn die Nerven durch die ständigen Streikdrohungen der Lokführer nicht schon blank genug liegen würden, gab sich der Durchsager heute redlich Mühe seine Kundschaft mit Spannung zu versorgen.

7:29: "Die S-Bahn in Richtung Wuppertal hat 10 Minuten Verspätung."

Mit dieser Durchsage wurde ich auf dem Bahnsteig begrüßt. Das Publikum war begeistert und wenn die Leute schon lachend den Kopf schütteln, war das nicht die erste schlechte Nachricht an diesem Morgen.

7:30 "Die S-Bahn in Richtung Dortmund hat 5 Minuten Verspätung."

Klingt unspannend und ist es auch. Als alter Bahnkunde kommen einem 5 Minuten Verspätung mittlerweile sehr pünktlich vor. Aber es geht noch weiter.

7:31: "Die S-Bahn in Richtung Wuppertal hat 15 Minuten Verspätung."

Die richtig alten Hasen fangen an zu Rechnen: Von Essen Hbf nach Steele fahren die Bahnen nach Wuppertal und die nach Dortmund über die gleiche Strecke. Laut Fahrplan kommt die Bahn nach Wuppertal 5 Minuten vor der Bahn nach Dortmund an. Also würden sie bei der aktuellen Verspätung gleichzeitig ankommen. Zu dieser Erkenntniss kam dann auch die Bahn.

7:32 "Die S-Bahn in Richtung Dortmund hat 10 Minuten Verspätung."

Die Welt ist wieder im Lot und ich komme 10 Minuten zu spät zur Arbeit.

... des laufenden Wahnsinns