Chronik ...

Lecker!

Die Meinungen über das Essen in der Mensa gehen ja weit auseinander, aber immerhin geben sich die Verantwortlichen immer Mühe ihren Gästen das Essen schmackhaft zu machen. So befinden sich im Eingangsbereich Schaukästen in denen die Leckerbissen des Tages ausgestellt werden. Um die Kosten nicht zu hoch zu schrauben werden diese Auslagen preisgünstig hergestellt. So werden Pommes grundsätzlich unfrittiert ausgestellt, was Energie spart und die Phantasie des Gastes anregt.

Ein Höhepunkt dieser Ausstellungskunst war der letzte Dienstag. Als Wahlessen 2 gab es Poulardenfilet “Pußta Art”. Dabei hat man es wie mit den Pommes gehalten und das Fleisch roh ausgestellt. Einfach noch ein bischen Pußta-Sauce drauf und schon sah es richtig lecker aus…

... des laufenden Wahnsinns